zum Inhalt springen

Dipl.-Pol.-Wiss. Lisa Ahles

Universitätsstr. 77
Tel: +49-(0)221/470-6641
Fax: +49-(0)221/470-2648

Sprechstunde: nach Terminvereinbarung
ahlesl[at]uni-koeln[dot]de

Vita

Lisa Ahles, geboren 1981, ist seit April 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) der Universität zu Köln. In Ihrem Dissertationsprojekt untersucht sie die Wechselwirkungen zwischen Europarecht und Drittem Sektor am Beispiel der Berufsbildung für Menschen mit Behinderung.

Nach dem Studium der Sozialwissenschaften in Köln und Dublin und Ihrem Abschluss als Diplom-Politikwissenschaftlerin war Sie von 2010 bis 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik der Universität Duisburg-Essen tätig. Im Rahmen des EU-Verbundprojektes GUSTO forschte Sie dort zum Verhältnis von Arbeitsmarktunsicherheit und Familienentscheidungen in vergleichender Perspektive.

Forschungsschwerpunkte

Ihre Forschungsinteressen sind der politischen Soziologie und der vergleichenden Analyse politischer Systeme zuzuordnen. Schwerpunkte bilden Fragen (sozial-)staatlicher Transformationsprozesse sowie der Entwicklung und des Wandels von Institutionen.

Im Fokus stehen dabei insbesondere folgende Themen:

  • Dritter Sektor / Sozialwirtschaft
  • Regieren im europäischen Mehrebenensystem / Europäische Sozialpolitik
  • Politische Theorie / Theorie des Wohlfahrtsstaats

Lehrtätigkeit

    Als Teil Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit sowie im Rahmen von Lehraufträgen (Universität Duisburg-Essen; Duale Hochschule Baden-Württemberg) hält Lisa Ahles seit 2010 Vorlesungen und Seminare zu Strukturen, Praktiken und Dynamiken der sozialen Sicherung in Deutschland und im internationalen Vergleich.

      Publikationen

      Ahles, Lisa (2014). Andere Zuständigkeiten – andere Netze? Eine vergleichende Analyse der Eingliederungshilfe. In: Sozialer Fortschritt 63 (8), S. 215-220.

      Ahles, Lisa/Klammer, Ute/Wiedemeyer, Michael (2012): Labour Market Insecurities of Young People and Family Formation in France and Germany Compared. GUSTO-Final Report. Universität Duisburg-Essen: Essen.

      Ahles, Lisa (2010). Labour Market Uncertainties of Young People – France and Germany Compared. GUSTO-Working Paper “Individual Pathways to Flexibility and Sustainability in Europe”. Universität Duisburg-Essen: Essen.